Die Kolumne von Michael Jung | Das Drama mit den Bussen

Müns­ter, 23. Janu­ar 2022

Guten Tag,

neben dem Musik-Cam­pus geht es in der kom­men­den Rats­sit­zung auch um ein The­ma, das in Müns­ter sel­ten im Mit­tel­punkt öffent­li­cher Debat­ten steht, und das ist der Bus. War­um das so ist, ist ein­fach gesagt: Bus fährt in Müns­ter nur, wer drauf ange­wie­sen ist. Und die, die Mei­nung machen, sind das nicht. Umso inter­es­san­ter ist, dass das The­ma Fahr­preis­er­hö­hung immer­hin poli­tisch umstrit­ten ist. Über vie­le Jah­re war das eine Form­sa­che, aber in Zei­ten der aller­or­ten aus­ge­ru­fe­nen Ver­kehrs­wen­de geht es um mehr – näm­lich dar­um, wel­chen Stel­len­wert der öffent­li­che Nah­ver­kehr bei der Ver­kehrs­wen­de haben soll.

Des­we­gen vor­ab eini­ge Fak­ten zum Bus­ver­kehr in Müns­ter. Alle bezie­hen sich auf die „Nor­mal­zeit“ vor Coro­na: In Müns­ter nimmt die Zahl der Fahr­gäs­te ste­tig zu. Nach einem mas­si­ven Ein­bruch zur Jahr­tau­send­wen­de (Ver­le­gung der Bus­se vom Prin­zi­palmarkt zum Bült) sind es inzwi­schen fast 50 Mil­lio­nen Fahr­ten im Jahr. 2009 waren es noch rund 30 Mil­lio­nen. Die Ver­kehrs­leis­tung stieg in den zehn Jah­ren bis zum Beginn der Coro­na-Pan­de­mie um etwa 15 Pro­zent. Die­se Kenn­zahl bemisst, wie Leis­tungs­fä­hig­keit ein Ver­kehrs­mit­tel ist.

Das klingt gut, aber fak­tisch heißt das: In den Bus­sen ist es sehr viel vol­ler gewor­den. Gleich­zei­tig hat die Durch­schnitts­ge­schwin­dig­keit der Bus­se stark abge­nom­men: Fuhr ein Bus 2014 noch mit etwa 20 km/h im Schnitt, waren es zuletzt noch 16 km/h. Heißt kon­kret: Der Bus steht viel im Stau. Und natür­lich macht das die Bus­fahrt nicht attraktiver. 

Sie fin­den, sol­che Fens­ter nerven?

Wir auch. Aber einen ele­gan­te­ren Weg haben wir lei­der noch nicht gefun­den, um auch wei­ter­hin Arti­kel wie die­sen anbie­ten zu kön­nen – denn wir brau­chen dafür Ihre Unter­stüt­zung. Tes­ten Sie unser Ange­bot jetzt drei Mona­te lang für nur 5 Euro pro Monat!

RUMS 3 Mona­te zum hal­ben Preis lesen Schon Mit­glied? Hier ein­log­gen