Carla Reemtsmas Kolumne | Die Zukunft des Lokaljournalismus

Müns­ter, 9. August 2020

Lie­be Leser:innen,

seit fast vier Jah­ren lebe ich nun in Müns­ter. Vor­le­sun­gen, Kli­ma­st­reiks, der Sport­ver­ein, in dem ich Kin­dern Gerä­te­tur­nen bei­brin­ge, mei­ne Freund:innen, Lieb­lings­ca­fés: Den größ­ten Teil mei­nes All­tags erle­be und ver­brin­ge ich – so wie Sie ver­mut­lich auch – in der Stadt. In die­ser Woche ist mir jedoch auf­ge­fal­len, dass ich in die­sen knapp vier Jah­ren genau eine ein­zi­ge Aus­ga­be der West­fä­li­schen Nach­rich­ten gekauft habe. Das war am Sams­tag nach dem ers­ten gro­ßen Kli­ma­st­reik im Janu­ar 2019 Müns­ter, als sich noch nie­mand von uns zu erträu­men wag­te, dass wir nur kur­ze Zeit spä­ter nicht nur im Lokal­teil von Lokal­zei­tun­gen, son­dern auch auf den Titel­sei­ten deut­scher Leit­me­di­en Platz fin­den wür­den. An die­sem Tag kauf­te ich mei­ne ers­te und ein­zi­ge WN, um den Beweis für die Rele­vanz unse­res Pro­tes­tes auch in Papier­form in den Hän­den hal­ten zu kön­nen. Lei­der habe ich mit die­ser einen Aus­ga­be der WN aber ver­mut­lich bereits häu­fi­ger eine Lokal­zei­tung aus unse­rer Stu­di­en­stadt gele­sen, als die meis­ten mei­ner Kommiliton:innen im Lau­fe ihres gesam­ten Stu­di­ums.

Sie fin­den, sol­che Fens­ter ner­ven?

Wir auch. Aber einen ele­gan­te­ren Weg haben wir lei­der noch nicht gefun­den, um auch wei­ter­hin Arti­kel wie die­sen anbie­ten zu kön­nen – denn wir brau­chen dafür Ihre Unter­stüt­zung. Tes­ten Sie uns 10 Tage lang kos­ten­los, dann kön­nen Sie sofort wei­ter­le­sen – und wenn Ihnen RUMS gefällt, schlie­ßen Sie ein Abo bei uns ab.

RUMS kos­ten­los tes­ten Schon Mit­glied? Hier ein­log­gen