Noch mehr Appelle | Böllerverbot zu Silvester? | Zeitgenossen

Porträt von Ralf Heimann
Mit Ralf Heimann

Münster, 17. November 2020

in einer ähnlichen Geschwindigkeit wie die Infektionszahlen steigt im Moment die Menge der Corona-Regeln, die im Gespräch sind, die mutmaßlich bald in Kraft treten könnten oder die von allen möglichen Leuten als zwingend notwendig empfohlen werden. Leider steigt mit der Zahl der realen oder möglichen Regeln nicht unbedingt die Sicherheit, sondern eher die Verunsicherung. Und sobald diese ein gewisses Maß erreicht hat, kann man sich die Regeln dann auch wieder sparen. Denn dann hält sich niemand mehr an sie.

Daher zuallererst ein kleiner Überblick. Was ist beim Gespräch der Kanzlerin mit den Landesregierungen denn nun wirklich herausgekommen? Im Grunde vor allem eines: ein Appell.

  • Reduzieren Sie Ihre Treffen noch mehr als ohnehin schon, am besten auf Menschen aus einem weiteren Haushalt.
  • Wenn Ihre Freund:innen oder die Ihrer Kinder nicht in einem Haushalt leben, wäre es gut, wenn entweder Sie oder Ihre Kinder auf Besuche verzichten.

Direkt weiterlesen – nur 1 Euro für 6 Monate!

Lernen Sie RUMS ein halbes Jahr lang in aller Ruhe kennen. Sie zahlen dafür nur einen Euro!


  • Sie erfahren mit einem RUMS-Abo alles, was in Münster wichtig ist.
  • Sie bekommen 3x pro Woche unseren Newsletter mit Analysen, Kurzmeldungen und mehr.
  • Sie haben vollen Zugriff auf alle Reportagen und Interviews auf unserer Website.
  • Sie können jederzeit kündigen.