Wann kommt endlich der Klimabericht? | RUMS-Reportage: Operieren im Homeoffice | Was bewegt Münster? Donnerstag RUMS-Veranstaltung

Porträt von Ralf Heimann
Mit Ralf Heimann


Münster, 7. Februar 2023

vor zweieinhalb Jahren hat der Rat der Stadt beschlossen, dass Münster im Jahr 2030 klimaneutral werden soll – und dass der Oberbürgermeister einmal im Jahr darüber berichten soll, wie es dabei vorangeht. Doch so ein Bericht ist bislang nicht erschienen.

Das Klimabündnis hat die Stadt im vergangenen Jahr gefragt, wo der Bericht denn bleibt, aber keine Antwort bekommen. Daher haben wir auch noch einmal gefragt.

Am 26. September 2022 schrieb das Kommunikationsamt, das Anliegen sei „nachvollziehbar und berechtigt“, aber die ganze Sache hochkomplex, eine „vollständige, aktuelle und detaillierte Übersicht über alle Aktivitäten und Maßnahmen“ könne man mit „verhältnismäßigem Aufwand“ nicht liefern. Und natürlich, Klimaschutz spielt in allen möglichen Ressorts und Zusammenhängen eine Rolle. Aber was bedeutet „verhältnismäßiger Aufwand“?

Um diese Frage beantworten zu können, hat das Klimabündnis die Stadt am 12. Dezember über das (von RUMS-Mitgründer Christian Humborg mitinitiierte) Informationsfreiheits-Portal „Frag den Staat“ gebeten, alle Informationen, Dokumente und Akten herauszugeben, die zur Berechnung des Aufwands nötig sind.

Direkt weiterlesen – nur 1 Euro für 6 Monate!

Lernen Sie RUMS ein halbes Jahr lang in aller Ruhe kennen. Sie zahlen dafür nur einen Euro!


  • Sie erfahren mit einem RUMS-Abo alles, was in Münster wichtig ist.
  • Sie bekommen 3x pro Woche unseren Newsletter mit Analysen, Kurzmeldungen und mehr.
  • Sie haben vollen Zugriff auf alle Reportagen und Interviews auf unserer Website.
  • Sie können jederzeit kündigen.