Die Kolumne von Ruprecht Polenz | Lawinengefahr

Porträt von Ruprecht Polenz
Mit Ruprecht Polenz

Guten Tag,

einen schönen Sonntag wünsche ich Ihnen.

Sie hatten über Weihnachten und den Jahreswechsel hoffentlich ein paar ruhigere und schöne Tage. Für 2024 wünsche ich Ihnen Gesundheit, viel Freude und alles Gute. 

Nach Freude sieht‘s ja leider weniger aus, wenn man sich zu Jahresanfang umsieht: Bauernproteste, Lokführerstreik, der Blick auf die kommenden Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. 

Heute morgen hat mich eine Tagesschau-Meldung aufgeschreckt: Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Thomas Haldenwang, sieht die Demokratie in Deutschland als stärker bedroht an, als es von der Mitte der Gesellschaft wahrgenommen werde. Dies zeige sich an einer „Gleichgültigkeit gegenüber dem Erstarken bestimmter Parteien.“ 

Die Mitte der Gesellschaft scheine ihm sehr bequem geworden zu sein. „Man hat sich sehr in seinem komfortablen Privatleben eingerichtet und man nimmt nicht hinreichend wahr, wie ernsthaft die Bedrohungen für unsere Demokratie inzwischen geworden sind.“

Direkt weiterlesen – nur 1 Euro für 6 Monate!

Lernen Sie RUMS ein halbes Jahr lang in aller Ruhe kennen. Sie zahlen dafür nur einen Euro!


  • Sie erfahren mit einem RUMS-Abo alles, was in Münster wichtig ist.
  • Sie bekommen 3x pro Woche unseren Newsletter mit Analysen, Kurzmeldungen und mehr.
  • Sie haben vollen Zugriff auf alle Reportagen und Interviews auf unserer Website.
  • Sie können jederzeit kündigen.