Die Kolumne von Ruprecht Polenz | Warum die AfD eine faschistische Partei ist

Porträt von Ruprecht Polenz
Mit Ruprecht Polenz

Guten Tag,

Einen schönen Sonntag wünsche ich Ihnen.

Geht es Ihnen auch so? Seit Wochen verfolge ich mit Sorge, dass die AfD an Zustimmung gewinnt, jedenfalls wenn man den Meinungsumfragen glauben darf.

Bundesweit kommt die AfD demnach auf 19 Prozent. Sie wäre damit nach CDU/CSU zweitstärkste Partei, noch vor SPD und Grünen. Die Unionsparteien kommen auf 28 Prozent.

In den ostdeutschen Bundesländern würden sogar 26 Prozent die AfD wählen. Damit wären die Faschisten dort stärkste Kraft, mit drei Prozentpunkten Abstand zur CDU.

In Thüringen läge die AfD mit 31 Prozent sogar zehn Prozent vor der CDU an der Spitze.

Direkt weiterlesen – nur 1 Euro für 6 Monate!

Lernen Sie RUMS ein halbes Jahr lang in aller Ruhe kennen. Sie zahlen dafür nur einen Euro!


  • Sie erfahren mit einem RUMS-Abo alles, was in Münster wichtig ist.
  • Sie bekommen 3x pro Woche unseren Newsletter mit Analysen, Kurzmeldungen und mehr.
  • Sie haben vollen Zugriff auf alle Reportagen und Interviews auf unserer Website.
  • Sie können jederzeit kündigen.