Toxische Verkehrspolitik | Die Brunnen-Posse | Beetschwester

Müns­ter, 29. Okto­ber 2021

Guten Tag,

in der Psy­cho­lo­gie gibt es ein Phä­no­men, das wir im All­tag aus ganz unter­schied­li­chen Zusam­men­hän­gen ken­nen – aus der Coro­na-Zeit, vom Kin­der­spiel­platz und aus der Ver­kehrs­po­li­tik. Das Phä­no­men heißt Reak­tanz, und es tritt immer dann auf, wenn Men­schen das Gefühl haben, dass ihnen Frei­heit genom­men wird. Dann ent­wi­ckeln sich Wider­stän­de, die sehr stark wer­den kön­nen, und es pas­siert etwas ganz Erstaun­li­ches: Die Mög­lich­keit, die nun nicht mehr zur Ver­fü­gung steht, mag vor­her noch so neben­säch­lich gewe­sen sein, plötz­lich erscheint ele­men­tar wichtig. 

Auf dem Kin­der­spiel­platz kann die­se nicht mehr vor­han­de­ne Mög­lich­keit die rote Schau­fel sein, die sich das ande­re Kind gera­de genom­men hat. Die Eltern kön­nen natür­lich dar­auf hin­wei­sen, dass da ja noch eine blaue und eine gel­be Schau­fel lie­gen, aber sie wer­den sehen: Es ist voll­kom­men sinn­los. Es muss die rote Schau­fel sein, und zwar sofort. 

In der Coro­na-Poli­tik kann die Mas­ke für das ver­lo­re­ne Stück Frei­heit ste­hen. Das erscheint vor allem im Win­ter absurd, wenn Men­schen mit Müt­zen und Schals aus dem Haus gehen, um sich selbst vor der Käl­te zu schüt­zen, aber in der Mas­ke, die dem Schutz von ande­ren dient, eine unnö­ti­ge Schi­ka­ne sehen. 

Und hier geht es nicht nur um kind­li­chen Trotz. Es kann schnell zu extre­men Reak­tio­nen kom­men, wenn Men­schen sich in den Gedan­ken hin­ein­stei­gern, schi­ka­niert, gegän­gelt oder ein­fach unter Druck gesetzt zu wer­den. Und damit wären wir bei der Ver­kehrs­po­li­tik in Münster. 

Sie fin­den, sol­che Fens­ter nerven?

Wir auch. Aber einen ele­gan­te­ren Weg haben wir lei­der noch nicht gefun­den, um auch wei­ter­hin Arti­kel wie die­sen anbie­ten zu kön­nen – denn wir brau­chen dafür Ihre Unter­stüt­zung. Tes­ten Sie unser Ange­bot jetzt drei Mona­te lang für nur 5 Euro pro Monat!

RUMS 3 Mona­te zum hal­ben Preis lesen Schon Mit­glied? Hier ein­log­gen