Eisenman-Brunnen zurück an der Kreuzschanze | Klima-Debatte und Parteien-Zank | Saras Wohnzimmer

Müns­ter, 1. Okto­ber 2021

Guten Tag,

wenn Sie ab mor­gen Nach­mit­tag an der Kreuz­schan­ze vor­bei­fah­ren oder spa­zie­ren gehen, kön­nen Sie vier Jah­re nach sei­ner Erst­in­stal­la­ti­on den Brun­nen von Nico­le Eisen­man wie­der­ent­de­cken: Ab 15 Uhr wird das Kunst­werk, das bei den Skulp­tur-Pro­jek­ten 2017 für Dis­kus­sio­nen und Bewun­de­rung sorg­te, eröff­net. Dass es nun wie­der direkt an der Pro­me­na­de steht, hat die Stadt einer Grup­pe von Bürger:innen zu ver­dan­ken. Die Initia­ti­ve „Dein Brun­nen für Müns­ter“ hat in den letz­ten Jah­ren Spen­den gesam­melt und die Stadt, aber auch die Künst­le­rin davon über­zeugt, dass das Werk „Sketch for a Foun­tain“ genau dahin gehört, wo es nun wie­der steht. Die gan­ze Geschich­te hat Sophie Laaß von der Repor­ta­ge­schu­le Reut­lin­gen für RUMS auf­ge­schrie­ben, Sie fin­den sie hier.

Die Klima-Diskussion geht weiter

Nach die­ser Lese­emp­feh­lung geht es hier im Brief wei­ter mit Poli­tik, genau­er gesagt mit der Kli­ma-Dis­kus­si­on im Rat. Und wir fan­gen mit guten Nach­rich­ten für die Demo­kra­tie an: In Müns­ter inter­es­sie­ren sich offen­bar vie­le Bürger:innen dafür, die Lokal­po­li­tik ganz direkt mit­zu­ver­fol­gen – viel mehr Men­schen, als nor­ma­ler­wei­se zu den Rats­sit­zun­gen ins Rat­haus (bezie­hungs­wei­se zur­zeit in die Hal­le Müns­ter­land) gehen. Im Juni wur­de zum ers­ten Mal eine Debat­te des Gre­mi­ums live im Inter­net über­tra­gen. Und die­se Mög­lich­keit haben mehr als 600 Zuschauer:innen genutzt, wie der Ober­bür­ger­meis­ter am Mitt­woch in der zwei­ten Online-Live-Sit­zung bekannt gab.

Schal­ten Sie unbe­dingt auch mal rein, falls Sie es noch nicht getan haben. Sie sehen die Politiker:innen, die im Rat um die bes­te Zukunft für die Stadt rin­gen, in Nah­auf­nah­me. Name, Par­tei und Dis­kus­si­ons­the­ma wer­den ein­ge­blen­det, Sie kön­nen also ganz ent­spannt zuhö­ren und -schau­en. Auf die­ser Sei­te fin­den Sie immer den Stream, falls Sie sich das direkt abspei­chern möch­ten. Die nächs­te Rats­sit­zung ist am 10. Novem­ber, wir kün­di­gen das hier aber natür­lich vor­her noch ein­mal an.

Sie fin­den, sol­che Fens­ter nerven?

Wir auch. Aber einen ele­gan­te­ren Weg haben wir lei­der noch nicht gefun­den, um auch wei­ter­hin Arti­kel wie die­sen anbie­ten zu kön­nen – denn wir brau­chen dafür Ihre Unter­stüt­zung. Tes­ten Sie unser Ange­bot jetzt drei Mona­te lang für nur 5 Euro pro Monat!

RUMS 3 Mona­te zum hal­ben Preis lesen Schon Mit­glied? Hier ein­log­gen