Corona-Update: Was ist Phase? | Die Pariser Mobilitätswende – und was Münster sich abgucken kann | Billard in der Pool Hall

Porträt von Svenja Stühmeier
Mit Svenja Stühmeier

Guten Tag,

vor ein paar Wochen sind wir in unserer Berichterstattung auf eine städtische Umfrage eingegangen, die „Was haben wir aus der Pandemie gelernt?“ heißt. Wir haben das betitelt mit „Pandemie im Rückspiegel“ (RUMS-Brief). Unter dem Brief finden Sie einen sehr ausführlichen Kommentar eines Lesers. Er hat viele Fragen aufgeworfen und Anregungen zur Berichterstattung gegeben. Mit der Quintessenz: „Bevor wir die Pandemie […] lässig aus dem Rückspiegel betrachten […], wäre es sehr wünschenswert, wenn nicht unumgänglich, viele dieser Problemfelder aufzuarbeiten, um tatsächlich aus Fehlern zu lernen.“

Und, ja, was soll ich sagen? In Bezug auf die momentane Lage ist das wahrscheinlich eine gute Idee. Deswegen möchte ich Sie heute gerne darauf aufmerksam machen und Ihnen eine Einordnung geben.

Was ist Phase?

Die Covid-19-Infektionen steigen seit sechs Wochen an, berichtet das Robert-Koch-Institut (RKI). Das jedoch auf einem niedrigen Niveau, zumindest in Bezug auf die gemeldeten Fälle (wissen Sie noch, wann Sie das letzte Mal einen Coronatest gemacht haben?). Vom 14. bis zum 20. August wurden in Deutschland knapp 4.000 neue Infektionen gemeldet, in der Woche davor waren es etwa 2.500. Gerade liegen in Münster zwei Menschen mit Covid-19 auf der Intensivstation, eine Person wird invasiv beatmet.

Zum Vergleich: An einem Mittwoch Ende März 2022 hat das Robert-Koch-Institut gut 280.000 neue Fälle im Vergleich zum Vortag verzeichnet (zu der Zeit haben Sie sich wahrscheinlich recht regelmäßig getestet). In Münster lagen damals acht Menschen auf der Intensivstation, drei von ihnen wurden beatmet. Dass es nun wieder einen leichten Anstieg gibt, liegt an einer neuen Variante: EG.5, auch „Eris“ genannt.

Direkt weiterlesen – nur 1 Euro für 6 Monate!

Lernen Sie RUMS ein halbes Jahr lang in aller Ruhe kennen. Sie zahlen dafür nur einen Euro!


  • Sie erfahren mit einem RUMS-Abo alles, was in Münster wichtig ist.
  • Sie bekommen 3x pro Woche unseren Newsletter mit Analysen, Kurzmeldungen und mehr.
  • Sie haben vollen Zugriff auf alle Reportagen und Interviews auf unserer Website.
  • Sie können jederzeit kündigen.