Der Akku bleibt am Rad

katt’fix Akkuschloss

von Ralf HeimannErschienen im Brief vom 11. Juni 2024

Die meisten E-Bike-Akkus sind mit einem Handgriff zu entfernen und lassen sich auf dem Gebrauchtmarkt für dreistellige Summen weiterverkaufen. Die Gesellschaft MBM Maschinenbau Münster hat ein Akkuschloss für gängige E-Bike-Akkus entwickelt, damit die nicht im Vorbeigehen gestohlen werden. Das katt’fix Akkuschloss passt um Akkus verschiedener Marken, zum Beispiel Bosch und Shimano. Mit einem Klebestreifen wird es auf dem Rad angebracht. Damit das E-Bike beim Auf- und Zuschließen keine Kratzer bekommt, ist das Schloss innen mit Moosgummi beschichtet.

AdresseErbdrostenweg 28, 48145 Münster
www.kattfix.com