Eine Zigarette mit Folgen | Münster plant einen Bürger:innenrat – oder doch nicht? | Fairteiler im Kreuzviertel

Porträt von Svenja Stühmeier
Mit Svenja Stühmeier

Münster, 19. Mai 2023

ungefähr vor einem Jahr haben 13 Männer aus Münster wahrscheinlich ihre Koffer gepackt und dabei vielleicht schon eine Malle-Playlist über die Bluetooth-Box laufen lassen, als Vorgeschmack auf die kommenden Tage. Worauf sie hingefiebert haben? Vielleicht auf eine schöne Auszeit oder viel Feierei oder viel Alkohol, vielleicht auch auf ein bisschen von allem. Aber wohl definitiv nicht auf das, was dann nur ein paar Stunden nach ihrer Landung in Palma de Mallorca passiert ist: Sie wurden festgenommen, weil sie einen Brand verursacht haben sollen. Der wurde wohl von einer brennenden Zigarette ausgelöst. Immerhin das scheint festzustehen.

Einer der Männer konnte direkt wieder gehen, vier weitere etwas später auch, und die restlichen acht sind Mitte Juli 2022 schließlich wieder nach Münster zurückgekehrt. Die Chronik der Westfälischen Nachrichten fasst das gut zusammen, dort können Sie auch noch einmal ganz genau nachlesen, was wann passiert ist.

Jedenfalls: Vorbei ist das Ganze nicht, einen Prozess gab es bisher nicht und die Männer sind noch nicht aus dem Schneider. Das Zitat „Wir haben nach wie vor Vertrauen in die spanische Justiz, so dass wir optimistisch bleiben und auf einen guten Ausgang nach vollständiger Würdigung aller relevanten entlastenden Gesichtspunkte hoffen“ aus dem Schreiben der Anwält:innen konnte man in den vergangenen Tagen an vielen Stellen lesen, unter anderem beim WDR.

Wie Sie hier sehen, nehmen Medien Jahrestage eben gerne als Anlass, noch einmal über etwas zu berichten, zu dem es eigentlich noch keine Neuigkeiten gibt. Außer vielleicht, dass der Club „Stramm am Tisch“ sich wohl nicht mehr zum Kegeln trifft und man in Albachten einfach so tut, als hätte es den Vorfall nicht gegeben.

Direkt weiterlesen – nur 1 Euro für 6 Monate!

Lernen Sie RUMS ein halbes Jahr lang in aller Ruhe kennen. Sie zahlen dafür nur einen Euro!


  • Sie erfahren mit einem RUMS-Abo alles, was in Münster wichtig ist.
  • Sie bekommen 3x pro Woche unseren Newsletter mit Analysen, Kurzmeldungen und mehr.
  • Sie haben vollen Zugriff auf alle Reportagen und Interviews auf unserer Website.
  • Sie können jederzeit kündigen.