Alle Briefe

Zweimal pro Woche schickt Ihnen unsere Redaktion umfassend recherchierte Briefe mit Analysen, Hintergründen und Neuigkeiten aus Münster.

Weitere Briefe

Brief von Katrin Jäger am 08.09.2020

Der Lewe-Campus | Eine Generationenfrage | Unbekanntes Flugobjekt

Münster, 8. September 2020 in Wahlkampfzeiten werden Themen aus vielen Gründen nach vorne geschoben. Zum Beispiel, weil sich Parteien damit positionieren und profilieren können. Oder weil sie damit Wähler:innen-Stimmen gewinnen können. Oberbürgermeisterkandidaten wollen zeigen, wofür sie stehen und was sie […]

Brief lesen

Brief von Katrin Jäger am 01.09.2020

Krise am Prinzipalmarkt | Familien im Corona-Stress | Käse-Sundowner

Münster, 1. September 2020 ich bin ein bisschen nervös. Dies ist immerhin unser erster Brief hinter der Bezahlschranke. Ein seltsames Wort ist das – Bezahlschranke. Vielleicht klingt Paywall besser? Egal. Heute fühlt sich alles irgendwie neu an, ungewohnt. Umso schöner, […]

Brief lesen
Porträt von Ralf Heimann
Porträt von Ralf Heimann

Brief von Ralf Heimann am 28.08.2020

Die Baukosten-Spirale | Für oder gegen Enteignung | Kommunalwahl-Check

Guten Tag, warum ist Bauen in Münster eigentlich so teuer? Liegt es daran, dass die Grundstückspreise mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit wachsen? Oder hat es damit zu tun, dass kaum Bauunternehmen zu bekommen sind, weil die Nachfrage so groß ist? Oder treiben die Energiestandards die Baupreise in die Höhe?

Brief lesen

Brief von Katrin Jäger am 07.08.2020

Wahlkampf oder eine Frage der Zeit | Die Krise der Preußen | Bierhimmel

Guten Tag,
Lucius Annaeus Seneca starb im Jahr 65 nach Christus. Es ist also schon sehr, sehr lange her. Was von dem römischen Philosophen, Naturforscher und Politiker aber unter anderem überliefert ist, ist folgendes Zitat:
„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“

Brief lesen
Porträt von Ralf Heimann
Porträt von Ralf Heimann

Brief von Ralf Heimann am 04.08.2020

Goebbels und die Haltestelle | Spooky’s | Künstler schreiben Karten

Guten Tag,
in der Sitzung der Bezirksvertretung Mitte passierte am 23. Juni gegen Ende etwas Überraschendes. So erlebte es jedenfalls der grüne Ratsherr Thomas Marczinkowski. Zu Beginn hatte man sich darauf geeinigt, die Tagesordnung um einen weiteren Punkt zu ergänzen. Man wollte endlich eine Entscheidung hinter sich bringen, die schon in mehreren Anläufen gescheitert war.

Brief lesen